Schönes Foto in SW von mir.

Heute hat mein Herrchen mal ein schönes Fotos von mir in Schwarz weiß gemacht. Ich dachte das könnte ich hier mal zeigen. Man hat eh schon sehr lange nichts mehr von mir gehört. In nächster Zeit werde ich hier wieder mal mehr schreiben.

Bis später euer Fly

Fly in Schwarz weiß wobei man nur seine kalte Nase scharf sieht.
Meine kalte Nase 🙂

Mallorca

War jetzt 2 Wochen auf Mallorca.

Ich war mit meinem Herrchen jetzt 2 Wochen auf Mallorca. Das war toll, da gab es so viel zu entdecken.

Wir sind einmal 18 km von Port Andraxt nach Santa Ponsa gewandert, dass war toll 😀. Da hat mein Herrchen einen Hundebadestrand gefunden und ich bin natürlich gleich mal ins Wasser gesprungen.

Hundestrand mit Fly

Fly am Hundestrand

Auch sind wir jeden Tag mit dem Schlauchboot zum Steg gefahren. Am Anfang hatte ich ein bisschen Angst aber nach zwei Tagen bin ich alleine rein und wieder rausgesprungen. Einmal bin ich daneben gesprungen weil ich es schon nicht mehr erwarten konnte. Aber das machte mir gar nichts aus, das Wasser ist warm und ich schwimme gerne. Somit drehte ich eine Runde bis mich mein Herrchen ins Schlauchboot holte.

Hier seht ihr noch ein paar Fotoaufnahmen von Mallorca.

Port Andraxt

Sicht auf Port Andraxt

Sonnenuntergang auf Port Andraxt

Sonnenuntergang auf Mallorca

IMG_0668

Letzten Donnerstag sind wir nach Hause geflogen. Das war ziemlich cool. Für mich war es das erste mal dass ich geflogen bin. Die Menschen von AirBerlin waren sehr nett zu mir 😀 somit hatte ich  überhaupt keine Angst.

Mein Herrchen hat mir erklärt dass ich jetzt in eine Hundeflugbox muss und dass ich keine Angst haben muss. Es ist nichts anderes als die Hundebox im Auto. Nach drei Stunden waren wir in München und mein Herrchen konnte mich ganz fest umarmen.

Also ihr seht, bei mir wird es nicht langweilig. Jetzt bleiben wir erst mal für ein bis zwei Monate in Deutschland. Danach geht es wieder zurück auf die Insel.

Eurer Fly

Nass wie ein Pudel

Wir sind nass wie die Pudel geworden.

Heute sind wir um mit dem Segelboot weiter Richtung Süden gefahren und es hat geregnet wie aus Kübeln. Mein Herrchen weiß doch, dass ich nicht so gerne nass werde.

Er sagte auch immer zu mir, ich soll doch runtergehen das ich nicht so nass werde, aber das geht doch nicht. Ich muss doch schließlich aufpassen was das draussen los ist.
Also wirklich!

Ansonsten ist es auf dem Boot sehr schön, wir gehen viel Spazieren und ich lerne sehr viele andere Hunde kennen. Die sind zwar meist kleiner als ich und bellen viel öfters als ich, dennoch habe ich Spaß daran.

Nur die Hitze, die macht mir manchmal sehr zu schaffen, es ist schon anstrengend wenn es draußen 35 Grad hat und es innen auch nicht viel kühler ist.

Nichts desto trotz, gefällt es mir sehr gut mit meinem Herrchen on Tour.

Euer Fly